OSTRALE 2017 - Kultur Aktiv ist mit dabei!

OSTRALE 2017 – Kultur Aktiv ist mit dabei!

Eröffnung: 28. Juli 2017, 18 Uhr // Messe, Halle 4
Eingang Ausstellung (ab 19 Uhr) // Zur Messe 9, 01067 Dresden

Bei der mittlerweile 11. Ostrale kooperiert Kultur Aktiv mit der immerhin größten Kunstschau Ostdeutschlands – und das auf zweierlei Weisen:
Dank unseres Kuratoren-Genies Holger Wendland sind mehrere (und den BesucherInnen unserer Galerie nicht ganz unbekannte) osteuropäische StarfotografInnen mit ihren Werken vertreten, so etwa Maya Deisadze, Yuri Mechitov, Bronislaw Tutelman, Dima Petryna (ab 11. August mit eigener Ausstellung in der Galerie nEUROPA) sowie Werner Klompen. Allein deren Werke rechtfertigen den Besuch, aber das war noch nicht alles:
Weiterhin präsentiert sich bei der Ostrale der berühmt-berüchtigte NSK STAAT, mit dem Kultur Aktiv schon bei mehreren Gelegenheiten auf diplomatische Tuchfühlung gegangen ist. Bei der Ostrale zeigt der alternative (Kunst-)Staat eine Auswahl internationaler, aber überwiegend sächsischer KünstlerInnen, die diesem ultimativ dystopisch-utopischen Sozialgebilde angehören.
Dabei werden ästhetische Positionen zwischen zeitlich/räumlicher Abstraktion und konkreten politisch/geografischen Koordinaten sichtbar, die das Motto der diesjährigen Ostrale (re_form) unterstreichen, ohne in das brackige Fahrwasser abgeschmackter tagespolitischer Ideologien zu geraten.
Kunst also, die alternative Gedanken/Räume öffnet!

Das Programm zur Ausstellungseröffnung:
18:00
Feierliche Eröffnung, Halle 4, Messe Dresden:
• soundlab inside artist group SARDH mit BALOG JOEL SCHWEIGER WORMSINE VOXUS IMP
• hillumination und Performanceshow mit Said Dokins und Leonardo Luna (MEX)

18:15
Redner
• Ministerialdirigent Thomas Früh, Sächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
• Alexander Nym, Diplomatischer Dienst NSK-Staat, Geschäftsführer Kultur Aktiv e.V. Dresden
• Anna Fedorczuk, Prezes Zarządu, Vorsitzende von Czapska Art Fundacija, Posen (POL)
• Patrick J. Fenech, Vorstand von Fondazzjoni Kreattuvità, St. James Cavalier in Valletta (MLT), Kooperation Europäische Kulturhauptstadt 2018

18:45 bis 22:00
Preview OSTRALE – documenta des Ostens, Film von Kay Kaul (DEU) Laufzeit: 25 min, Messe

19:00
Öffnung der Ausstellungsräume in den Futterställen (10000 m² Ausstellungsfläche, 1118 Positionen, 164 Künstler und Künstlergruppen)

19:15
Kollision-X , Performance, Committee for Unsolicited Business (NLD), T5

19:15 bis 22:00
Miratus Sum, Performance von Giovanni Gaggia (ITA), Außenbereich

19:40
Try walking in my shoes, Tanz- Performance von DEREVO (DEU, RUS) von Elena Yarovaya, T7

20:00 und 21:00
Outside the frame – performative Aktion der Klasse Deggeller, Hochschule für Bildende Künste Dresden (DEU), T5

21:00 und 22:00
Luft, air, воздух, повітря… Performance von Volodymyr Topiy (UKR) T18

22:00 und 23:00
Luxury problems, Performance von Wiola Ujazdowska (POL), Ausstellungsbereich

Dauerperformance
Way of 10 brushes, Live-Painting von Serge Feeleenger (BLR), Außenbereich

Viele nationale und internationale Künstler werden an diesem Abend persönlich anwesend sein.

Wegbeschreibung:

Anfahrt Straßenbahn // Linie 10 bis Haltestelle „Messe Dresden“.
Anfahrt PKW // Zur Messe 9, 01067 Dresden – folgen Sie bitte der Ausschilderung zum Parkplatz P2.
Eingang Eröffnung // Messe, Halle 4
Eingang Ausstellung // Zur Messe 9, 01067 Dresden

Die Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1348816711898924/