18.01.2018: Winterreisen | Rallye Dresden-Dakar-Banjul (Martin Sicker)

18.01.2018: Winterreisen | Rallye Dresden-Dakar-Banjul (Martin Sicker)

Das Team Westafrikanische Pistenwiesel besteht aus 7 Freunden aus ganz Deutschland und hat im November 2017 an der Rallye Dresden-Dakar-Banjul teilgenommen. Nach Start in Dresden durchquerten wir 7 Länder (Deutschland, Frankreich, Spanien, Marokko, Westsahara, Mauretanien und Senegal). Auf dem Weg zu einem der ärmsten Länder der Welt und dem kleinsten Staat auf dem afrikanischen Festland mussten kilometerlange Wüsten, Gebirgspässe, brückenlose Flussquerungen und andere Herausforderungen überwunden werden. Die Belohnung der Strapazen waren atemberaubende Landschaften und unvergessliche Augenblicke.

Mit ihrer Teilnahme wollen die Westafrikanischen Pistenwiesel einen Beitrag leisten:
– ein gemeinsames Bewusstsein für die armen Länder der Welt zu schaffen,
– kulturellen Austausch, Kontakt und Respekt zwischen europäischen und afrikanischen Völkern fördern,
– lokale Hilfsprojekte unterstützen die Hilfe zur Selbsthilfe leisten.

Die Rallye Dresden-Dakar-Banjul ist eine Charity-Rallye mit dem Ziel verschiedene Hilfsprojekte in Gambia aufzubauen und zu unterstützen. Dabei wird der Ansatz HILFE ZUR SELBSTHILFE für eine nachhaltig positive Entwicklung verfolgt um die dortigen Lebensbedingungen zu verbessern. Menschen vor Ort wird die Möglichkeit gegeben, sich aus eigener Kraft eine Zukunft im eigenen Land aufzubauen.
Jeder, der gern mehr zur Rallye und den Erlebnissen der Pistenwiesel erfahren möchte ist herzlich eingeladen.


Rallye Dresden-Dakar-Banjul – Martin Sicker

18.01.2018, 20 Uhr

Atelier Schwartz, Förstereistr. 3, 01099 Dresden

Eintritt frei!

Eine Übersicht aller Winterreisen-Vorträge gibt es hier!