Balkanbeats auf der BRN

Besser spät als nie, nach einer länger als geplanten Erholungsphase, hier und heute mein Dank an alle, die letztlich die Bühne am Lutherplatz doch möglich gemacht haben!!! Vor allem aber an ein großartiges Publikum, das insbesondere trotz Platzregens der Brassband treu blieb und den Regen weggetanzt hat!!! Zum nächsten BRN-Geburtstag dann hoffentlich wieder mit einem Lustgarten! Bis dahin: Bunte Republik ist immer. (Mirko Sennewald)

Grenzenloser Musikgenuß!!! Auch wenn die Besucher der diesjährigen BRN auf den Lustgarten verzichten müssen, bietet Kultur Aktiv gemeinsam mit dem Café Neustadt am 16. Juni einige Highlights aus seiner Arbeit auf der Rockbühne auf dem Lutherplatz/Ecke Pulsnitzer Straße! Schwerpunkt ist Musik vom und für den Balkan. Im Rahmen des Projektes “Music Without Borders” präsentieren drei Gruppen sehr unterschiedliche Musik aus ihrer Heimat, hinzu kommen Bands aus Dresden.

“Das Rejdz” aus der im Bürgerkrieg nahezu völlig zerstörten Stadt Vukovar in Kroatien bieten aktuelle Hits vom alternativen Dancefloor und eigene Stücke.

“Superhiks” aus Mazedonien verbinden traditionelle Klänge mit Ska, und dies seit Jahren sehr erfolgreich. Bereits im Lustgarten 2007 räumten sie als Headliner ab.

“Vranjski Biseri Orchester” (dt.: “Die Perlen von Vranje”) kommen aus dem südserbischen Vranje und damit der Hochburg des Balkan Brass, Boban Markovic und andere haben dort ihre Heimat. Vranje besitzt übrigens das einzige Brasserdenkmal der Welt. Und die Perle der Stadt spielt jeden Tag woanders: am 16.6. erstmals auf der BRN!!!

Den grenzenlosen Musikgenuß ermöglicht Kultur Aktiv im Rahmen des zweijährigen intensiven Austauschprojektes “Music Without Borders” mit dem Balkan. Der Eintritt ist vermittels der Steuerzahlungen bereits entrichtet und wird reinvestiert von der Europäischen Union, dem Auswärtigen Amt, dem Goethe-Institut, der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Landeshauptstadt Dresden.

12:15 Miss Sägling (GER)

14:00 Fantazman (PL)

16:30 Das Rejdž (HR)

17:30 Balkan Tanzgruppe (vor der Bühne, in front of stage)

18:00 Superhiks (MK)

20:00 André Alabaster & The Curved Beaks (GER)

21:30 Fall Silent (GER)

23:00 Vranjski Biseri Orchester (SER)

Die Bühne befindet sich hinter der Kirche am Martin-Luther-Platz in Richtung Pulsnitzer Straße. Die schriftliche behördliche Genehmigung ist inzwischen da!

Add a Comment

You must be logged in to post a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.