Christian Rost

Christian Rost ist gelernter Kaufman und Diplom-Geograph mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsgeographie. Schon 1997 gründete er sein erstes Unternehmen. Im Jahr 2009 arbeitete er darüber hinaus als freiberuflicher Projektmanager für verschiedene ESF (Europäischer Sozialfonds) und EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) Projekten in Weimar, Leipzig und anderen Orten Deutschlands.

Von 2010 bis 2013 war Christian Rost Mitarbeiter des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes. Zuletzt als Leiter des Projektes, welches im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung unterstützt.

2014 gründete er das „Büro für urbane Zwischenwelten“ und abreitet seither mit seinem Team als selbständiger Stadt- und Regionalentwickler an den Standorten Berlin und Leipzig.

Zudem ist Christian Rost Vorstandsmitglied des Vereins Kreatives Leipzig und engagiert sich seit 2013 ehrenamtlich für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen Kultur- und Kreativschaffender.

Panels:

  • Ohne Nachwuchs keine Stars? Basisarbeit in der lokalen Musikszene

Zurück zu den Speakern

Comments are closed.