Delta Omega und Alberthain BMECTE:GEMEINSAM in Dresden für russisch-deutsche Verständigung

Seit Juli 2015 haben Dresdner Musiker und deren russische Kollegen mehr als 40.000km zurückgelegt, um im Rahmen der Kampagne BMECTE:GEMEINSAM eine Zeichen zu setzen, dass sie Freunde und nicht Feinde sind. Mehr als 2.500 Zuschauer in über 20 Städten in beiden Ländern haben deren Konzerte und Lesungen besucht. Nun geht die Kampagne in eine neue Runde, um im Jahr 2016 fortgesetzt zu werden. Den Auftakt bildet das gemeinsame Konzert von Delta Omega aus Perm und Alberthain aus Dresden im Club Sabotage am 18. Februar. Ab 20:00 Uhr laden die beiden Bands zu tanzbarem Ska-Reggae-Mestiz der Gastgeber Alberthain und sphärischem Indie-Electronic der russischen Gäste, am Rande der Konzerte stehen die Musiker auch für Diskussionen zum russisch-deutschen Verhältnis zur Verfügung.

Unterstützt werden die Gäste aus Russland von Alberthain, die euch vorher mit Reggae/Ska ordentlich einheizen werden. Der ursprünglich geplante Auftritt der Gruppe Projekt Д ist aus persönlichen Gründen abgesagt.

18. Februar 2016

20:00 Uhr

Club Sabotage Dresden

Delta Omega & Alberthain

Zur Facebookveranstaltung

Comments are closed.