Galerie nEUROPA

Aktuelle Ausstellungen

Art for the cat
16 Oct 2020 - 31 Jan 2021


Vernissage
Friday, 16.10.2020, 20:00

Exhibition in the display window

Art in public space in Prague after 1989

How has public art developed in the Czech capital after the fall of the Iron Curtain? What are the most interesting sculptures, monuments and installations? Why do we find numerous works somewhere and none of them in other places? Who were their initiators during almost thirty years when Prague did not have the strategic support and policy of public art?

The Prague sculptor and visual artist Petra Vlachynská has dealt with this question extensively in recent years. The exhibition, based on her doctoral thesis, offers an insight into the systematically mapped and documented work. Let’s take a look together over the edge of the plate at Prague.

An event within the framework of the 22nd Czech-German Culture Days.


Öffnungszeiten
Mo-Fr, 10-16 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Adresse
Bautzner Straße 49
01099 Dresden

Vergangene Ausstellungen

Publikationen

Die Galerie nEUROPA ist aus der bisherigen Galerie neue osten hervorgegangen. In den angestammten Räumen des Vereins Kultur Aktiv e.V. in Dresden, Bautzner Straße 49 präsentiert das Galerieteam Holger Wendland und Simon Wolf verstärkt Einzelpositionen internationaler Künstler- und Photographenpersönlichkeiten. Dabei werden neue Wege betreten, ohne tradierte neue osten-Positionen aufzugeben. Bisher standen Gruppen-Ausstellungen mit osteuropäischer Ausrichtung im Mittelpunkt. Jetzt steht eine Erweiterung auch in andere Himmelsrichtungen unserer Welt im kuratorischen Blickwinkel.

Wir laden alle Interessenten ein, uns auf dieser spannenden Reise zu begleiten.

Als Schaufenster der Vereinsaktivitäten zeigt die Galerie dem Dresdner Publikum Positionen zeitgenössischer Fotografen mit Ost- und Südosteuropabezug. Entweder entstammen die Künstler den Ländern oder sie waren dort künstlerisch aktiv. Ein Teil der Ausstellenden zeigt seine Werke erstmalig in Deutschland. Die Galerie ist mit dieser speziellen Ausrichtung allein in Dresden und hat sich dadurch einen guten Ruf erarbeitet.

Zu den meisten Ausstellungen erscheint eine kurze Printpublikation – das MAGnEUROPA.

Projektbeteiligte
Jan Oelker
Elena Pagel
Matthias Schumann

Kontakt
galerie@kulturaktiv.org

Förderer

Das Projekt wird durch die Förderrichtlinie "Wir für Sachsen" der Bürgerstiftung Sachsen gefördert.

Comments are closed.