European Solidarity Corps – Freiwilliger aus Dresdens Partnerstadt Skopje gesucht

Kultur Aktiv beherbergt seit etwa 15 Jahren Europäische Freiwillige. Wir freuen uns sehr das zweite Jahr in Folge einen Freiwilligen aus der Dresdner Partnerstadt Skopje (Mazedonien) bei uns aufnehmen zu können.

Aufnahmeorganisation
Kultur Aktiv e.V. wurde 2002 als Verein zur Förderung der städtischen Subkultur im Dresdner Stadtteil Neustadt gegründet. Nur wenige Jahre später wurde er zu einem Verein ausgebaut, der Kunst und Kultur im In- und Ausland (Balkan, Tschechien, Russland, Kaukasus) professionell zu vernetzen und zu präsentieren weiß.
Kultur Aktiv fördert Kunst und Kultur, Bildung und kreative Potenziale durch internationalen Austausch und ehrenamtliches Engagement. Auf der Liste der Aktivitäten stehen Festivals, Clubkonzerte und Partys, Lesungen, Ausstellungen, Filmabende, Multiplikatorentreffen, Freiwilligendienste und Praktika, Schulungen, Workshops und Diskussionen.
Darüber hinaus bieten wir allen Interessierten eine Basis zur Durchführung eigener Ideen und Projekte verschiedener kultureller Kategorien. Wir schaffen und vermitteln Möglichkeiten zur Präsentation selbst initiierter Kulturprojekte in Dresden und Umgebung. Darunter sind vor allem Projekte der lokalen Stadt- und Sozialkultur.

Dresden – Die Stadt
Der Freiwillige wird die Möglichkeit haben, in einer der schönsten Städte Deutschlands zu leben. Sie hat eine lange Geschichte als Hauptstadt und Residenz der sächsischen Fürsten und Könige, die die Stadt seit Jahrhunderten mit ihrer kulturellen und künstlerischen Pracht ergänzen. Die Stadt wurde als “Schmuckkästchen” bezeichnet, weil das Stadtzentrum von Barock- und Rokokobauten durchzogen war.

Aufgaben des Freiwilligen

  • Entwicklung der Zusammenarbeit im kulturellen Bereich der Partnerstädte Skopje und Dresden
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Projekten
  • Planung, Durchführung und Auswertung eigener Kleinprojekte
  • Layout für Druck- und Online-Material
  • Webseite und soziale Medien des Vereins

Profil des Freiwilligen

  • Gute Kenntnisse in Englisch und/oder Deutsch
  • Interesse an kulturellen Veranstaltungen und Management
  • Kenntnisse in Grafikdesign wären ein Plus
  • Aktuelle Meldeadresse ist in Mazedonien

Programm
Europäisches Solidaritätskorps

Entsendeorganisation
YouthCan (Skopje, Mazedonien), Anprechpartnerin Dijana Micevska dijana.micevska@youthcan.org.mk

Zeitraum
1. Mai 2020 – 30. April 2021 (12 Monate)

Übernommene Kosten

  • Reisen Nord-Mazedonien – Dresden – Nord-Mazedonien
  • Zimmer in Wohngemeinschaft
  • Geld für Lebensmittel
  • Taschengeld
  • Krankenversicherung
  • Sprachkurs Deutsch
  • Nahverkehr in Dresden

Bewerbungsverfahren
Bitte bis 10.02.2020  im offiziellen PASS-Tool der EU registrieren und dort mit dem Projekt Kontakt aufnehmen. Bei Fragen steht Geschäftsführer Simon Wolf bereit.

Comments are closed.