Ausstellung | Freitag, 11. August 2017

Dima Petryna – Sense of Touch…

Dima Petryna – Sense of Touch...

der tastsinn …

Sinne sind sehr persönlich. Jeder Mensch fühlt mit seinen Sinnen bei jedem Anlass anders. Wir sind wie eine emotionale Wasserfläche die aus Stürmen, Wellen und Stille besteht. Der individuelle Tastsinn ist sogar intim. Berührungen sind als Sinneswahrnehmung sehr wichtig, denn sie sind imstande, Empfindungen wie Liebe, Leidenschaft, Zärtlichkeit, Hass und Abscheu zu transportieren. Berührungen können verletzen und inspirieren, sie können töten und heilen, sie geben Halt oder stoßen uns ab. Durch Berührungen versenken wir uns in unseren eigenen Gefühlsozean und sagen so ohne Worte mehr, als mit Worten. Warum berühren wir uns? Wir möchten unseren Wert und unsere Würde als menschliche Wesen steigern. Wir erhalten und übertragen göttliche Energie durch Berührungen.

Fass mich an! Fühl es! Ich bin immer noch menschlich …

Download MAGnEUROPA [pdf]

 

 

Dima Petryna

Treffender als mit den Worten des Photographen Robert Frank, kann man die Arbeiten des 1974 in Ivano-Frankivsk in der Ukraine geborenen Dima Petryna kaum beschreiben: I continue to look and search for an image that comes close to a truth. It is my choice, it is my fate and I continue … Portraits, Straßenszenen, Akte im wechselnden Licht, Stillstand bis hin zu rasender Geschwindigkeit, Absurdes, Alltägliches und die Montage all dessen; vor nichts macht er Halt, dieser innere Zwang, dieser professionelle Blick durch den Sucher.

Dima Petryna erhielt 2009 den Titel „Artist of FIAP“ (International photo org) und wurde 2016 Leiter der ukrainischen Sektion. Er veröffentlichte seine Photographien in verschiedenen nationalen und internationalen Journalen und Katalogen, wie auch in unserem vereinseigenen Magazin „partisanen“. Dima war und ist seit Jahren an zahlreichen Ausstellungsprojekten des Kultur Aktiv e. V. beteiligt.
Die Ausstellung sense of touch … präsentieren wir zeitgleich in Kooperation mit der Ostrale 2017, auf der er mit anderen Facetten seiner Arbeit beteiligt sein wird.

Partner

11. August 2017


19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Galerie nEUROPA
Bautzner Straße 49
Dresden

Kontakt & Information

info@kulturaktiv.org