Europa in Dresden - Ein Nachbarschaftstreffen

Begegnungstreffen | Dienstag, 22. Oktober 2019

Europa in Dresden – Ein Nachbarschaftstreffen

Plattform Europa

Wie viel Europa steckt in Dresden? Wie international ist Heimat? Wo wird es gelebt? Akteure aus mehreren Kulturinstitutionen und Vereinen haben 18 „Orte“ – historische, gegenwärtige und digitale – gesammelt. Der Blick wurde exemplarisch auf die Südvorstadt und Plauen gerichtet, ein historisch international geprägtes Gebiet. Die BesucherInnen sind eingeladen, neue Aspekte Ihrer Heimatstadt zu entdecken und Orten zu begegnen. Sie können auch selbst beim Sammeln der „Orte“ mitzuwirken.

In den kommenden Jahren wird die Betrachtung auf das gesamte Stadtgebiet ausgeweitet. Die internationalen „Orte“ werden auf einem interaktiven Stadtplan online sichtbar gemacht und die Vernetzung angestoßen. (Neu-)BürgerInnen werden so zum Engagieren in der Stadt angeregt, die Akteure und ausländischen Partnern leichter in Kontakt gebracht. Ein kreatives Potential für vielfältige Folgeprojekte entsteht.

Eine Veranstaltung im Rahmen von Neue-Heimat-Plattform Dresden 2025. Informationen zur gesamten Ausstellung Neue Heimat Dresden 2025 – Showroom und den anderen Plattformen finden Sie unter www.dresden2025.de

Ausschnitt aus der Grafik “Europa in Dresden”
© Mandy Münzner | www.mandymuenzner.com

22. Oktober 2019


19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Deutsches Hygiene-Museum
Lingner Platz 1
Dresden

Kontakt & Information

simon.wolf@kulturaktiv.org