Festival “Prag-O-Mania” 2005

 

 

 

„Radio Free Gaga…”

… hieß das Motto des Festivals “Prag-O-Mania” vom 28. Oktober bis 11. November

Deutsche und tschechische Künstler widmeten sich anfangs aufmüpfig und ideenreich der sächsischen Radiolandschaft. So eilten Prager und Berliner Radio-DJs herbei und zeigten, dass alternative Melodien im Radio möglich sind. Ebenso zeigten lokale Bands ihr Können und ihre radiotaugliche Musik. Für unsere Ideen der Symbolisierung des Handlungsbedarfs – wie etwa Radioweitwurf und Thesenanschlag beim mdr – wurden wir sogar ausdrücklich vom sächsischen Ministerpräsidenten Georg Milbradt gelobt, wohl in Unkenntnis der Sachlage. Im weiteren Verlauf des Festivals präsentierten wir wieder über 15 tschechische Künstler, die in Kooperation mit deutschen Künstlern über 2.500 Gäste lockten. Unser Festival Pragomania als ältestes Vereinsprojekt bewies in herausragender Weise, dass der Kulturaustausch mit unserem Nachbarland bereits eine neue Qualität angenommen hat und auch beim deutschen Publikum Akzeptanz findet.

Wann? Wer? Wo? Was?
18.10.2005 Action Concert Hall Thybeaux, Rasun, DJ FILIP TYC (Radio 1, Prague), DJ Pixie (Eastblok Music, Berlin) Radio Free Gaga: Radio-Party
29.10.2005 Radio Initiative Dresden e.V. Radio Free Gaga People Workshops
29.10.2005 Alaunpark Radio Free Gaga Throw the Radio!
31.10.2005 Groovestation Becherovka-Cup
3.11.2005 Aquarium Drunken Boomerang, Crunch Head Club Ska Punk
4.11.2005 Hanno Pirna Vertigo (CZ), Skaprifischer (D) Ska-Festival
4.11.2005 Sprungschanze Vladimir Hirsch, VO.I.D Ars Morta Universum
4.11.2005 Tante Ju Cherry Hill (CZ), TM Stevens (USA)
5.11.2005 Club Sputnik Chikiliki Tu-A (SK) Party Inferno
6.11.2005 Mondfisch Burkhardt Förster was reading “Die Apotheke zur Schwarzen Madonna” from Ladislaw Pecháček
7.11.2005 Klub Neue Mensa DJ Kim Young Su, Mondaymania
9.11.2005 Reisekneipe Mirko Sennewald Slide show about Prague
12.11.2005 Heavy Duty Euthanasia Melancholic Metal Music
12.11.2005 Titty Twister Moimir Papalescu & The Nihilists (CZ) + Mash Gordon (D) New Wave Electro
Future Rock’n’Roll
13.11.2005 Katy’s Garage VIP-Brunch

2.8. Partnerstadtaktivitäten

Im Rahmen der Städtepartnerschaften Dresdens konnten wir die Aufnahme der Verbindung mit allen 12 Städten verzeichnen. Obwohl mit Partnern in zwei Städten bereits seit langem gute Beziehungen bestehen, konnten wir 2005 nur einen konkreten Kulturaustausch anschieben, so besuchte die Band Para Bellvm aus St. Petersburg das Festival „Schwarzes Dresden“ im Klub Neue Mensa. Unser Fokus liegt satzungsgemäß vor allem auf den Städten in Mittel- und Osteuropa. Derzeit liegen folgende Planungen vor, die vor allem in Zusammenhang mit unseren Aktivitäten zum 800. Stadtjubiläum Dresdens stehen:

Hamburg                       Austausch Februar 2006

Rotterdam                     Austausch Februar 2006

St. Petersburg               Deutsche Band in St. Petersburg auf Februar 2006 verlegt

Salzburg                       Austausch evtl. Februar 2006

Strasbourg                    Austausch evtl. Februar 2006

Florenz                         Austausch Juli 2006

Coventry                       Austausch evtl. Juli 2006

Ostrava                         Austausch evtl. Juli 2006

Wroclaw                        Austausch evtl. Juli 2006

Skopje                          Austausch Dezember 2006 geplant

Brazzaville                     kein Austausch

Columbus/Ohio             kein Austausch

Add a Comment

You must be logged in to post a comment