MAGnEUROPA Dima Petryna

Redaktion
Alexander Nym, Simon Wolf und Holger Wendland

Sprache
Deutsch

Printausgabe
3 Euro
Verkauf im Büro

Digitale Ausgabe

DOWNLOAD

© Kultur Aktiv e.V. | 2017

sense of touch …

Sinne sind sehr persönlich. Jeder Mensch fühlt mit seinen Sinnen bei jedem Anlass anders. Wir sind wie eine emotionale Wasserfläche die aus Stürmen, Wellen und Stille besteht. Der individuelle Tastsinn ist sogar intim. Berührungen sind als Sinneswahrnehmung sehr wichtig, denn sie sind imstande, Empfindungen wie Liebe, Leidenschaft, Zärtlichkeit, Hass und Abscheu zu transportieren. Berührungen können verletzen und inspirieren, sie können töten und heilen, sie geben Halt oder stoßen uns ab. Durch Berührungen versenken wir uns in unseren eigenen Gefühlsozean und sagen so ohne Worte mehr, als mit Worten. Warum berühren wir uns? Wir möchten unseren Wert und unsere Würde als menschliche Wesen steigern. Wir erhalten und übertragen göttliche Energie durch Berührungen.
Fass mich an! Fühl es! Ich bin immer noch menschlich …
Dima Petryna

Comments are closed.