Pragomania Festival 2006

 

 

Im Rahmen der 8. Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Prag liegt näher an Dresden als Berlin. Statt Currywurst lockt Gulasch, statt Spree gibts Havel, statt Berliner Schnauze Prager Gemütlichkeit. Pragomania 2006 bietet Euch einen Vorgeschmack auf die Goldene Stadt. Vorteil: Ihr spart Zeit & Geld, erlebt Prag einfach zu Hause. Wir bringen auch in Euren Lieblingsklub Bands, DJs und jede Menge spannende Kultur aus dem Nachbarland. Und was im Himmel hat das mit Velvet Underground zu tun? Ganz einfach: die Kultband aus dem Hause Factory um Andy Warhol hat Fans diesseits und jenseits der Grenze und darüber hinaus unsere Kultur in allen Genres maßgeblich geprägt. Einen Ausschnitt könnt Ihr während des Multimedia-Projektes „V.U. – european sons“ in der Alten Feuerwache erleben. Obendrein gibts 41 Tage lang zahlreiche tschechische Künstler in den verschiedensten Dresdner Locations zu entdecken.

16.10. European Sons – Ausstellung “V.U. – European Sons”, Vernissage mit DJ disorder und Performance mit “E-son tribute” Klang-Performance von Robert Zeisig / Detlef Schweiger (SARDH) Alte Feuerwache
27.10. “V.U. – European Sons”, Konzert Phil Shoenfelt Alte Feuerwache
27.10. “V.U. – European Sons”, Party mit DJ warholy Alte Feuerwache
28.10. Gulo Car (CZ) supporting TM Stevens Tante Ju
29.10. Becherovka-Kicker-Cup Groovestation
29.10. Lesung “Die unsägliche Seichtigkeit des Seins” mit Fräulein Knut & Mick Ten, Ehrengast: Ingo Petz, Autor des neuen Buches “Kuckucksuhren in Baku” Mondfisch & Büchers Best
4.11. Livores Mortis (CZ) Heavy Duty
3.11. Nierika (CZ) Club Sputnik
11.11. “V.U. – European Sons”, cineastische Finissage Alte Feuerwache
12.11. Pragomania-Abschlußabend Katys Garage

Add a Comment

You must be logged in to post a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.