Projekt Д mit Phrase 4 in der „veränderbar”

Letzter Auftritt in Dresden vor großer Reise nach Russland!

Am kommenden Montag, 5. Oktober, präsentiert die neue Dresdner Gruppe „Projekt D“ bei einem letzten Auftritt vor heimischen Publikum ihre musikalische Lesereise. Die drei Künstler Stefan Herrmann, Martina Stoye und Wilhelmine Schwab gestalten den Abend gemeinsam mit den Künstlern Sabine Dreßler, Lars Hitzing, Henning H. Wenzel und Francis Mohr der Lesebühne „Phrase 4“ in der „veränderbar“ (Görlitzer Str. 42 HH). Zehn Tage später fliegen die drei Musiker für drei Wochen nach Russland, um in 14 Städten ihre musikalische Lesereisen und Konzerte zu präsentieren. Die Reise findet im Rahmen der Kampagne BMECTE:GEMEINSAM statt, mit dem die Vereine artderkultur und Kultur Aktiv in diesem Jahr ein Signal für mehr Verständigung zwischen beiden Ländern senden wollen. Auch darüber können sich Dresdner Interessierte am Montag informieren. Noch bis 14. Oktober können Dresdner Bürger das Projekt bei einem Crowdfunding unterstützen, bisher sind bereits über 1.700 Euro zusammengekommen. „Das ist mehr als wir erwartet haben, jedoch brauchen wir etwa 2.000 Euro, um die Reise komplett zu finanzieren“, erläutert Stefan Herrmann.

„Projekt Д“ und „Phrase 4“
Ort: veränderbar, Görlitzer 42 HH, 01099 Dresden
Zeit: 5.10.2015, 20:00 Uhr
Eintritt: Honorar im Hut

Crowdfunding: http://www.visionbakery.com/projektd
Kampagne: http://vk.com/bmectegemeinsam
Projekt Д:

Comments are closed.