Rückblick: AUGENZEUGEN – Berichte AUS der Ukraine

Am 28. September luden wir in den Gemeindesaal der Martin-Luther-Kirche Dresden ein, wo Menschen aus der Ukraine, u.A. Intellektuelle, Künstler, Arbeiter und Aktivisten verschiedenster Herkunft und Ansichten, ihre Eindrücke und Erfahrungen der Geschehnisse der letzten Monaten schilderten. Bei der ausführlichen Diskussion inklusive Skype-Konferenz in die Ukraine formulierten die Teilnehmer ihre Wünsche, Träume und politischen Ziele. Danach gab es dann auch die Möglichkeit für die zahlreichen Besucher, Fragen zu stellen und in kleineren Gesprächsrunden noch tiefere Einblicke in die aktuelle Lebensrealität der Ukrainer zu gewinnen.

Einige Bilder des Abends (von Alexandr Tobyak und Elena Pagel):

Comments are closed.