Show Europe – Show Belarus 2011

Show Europe – Show Belarus ist ein Projekt, in dem 55 Künstler*innen aus fünf verschiedenen Ländern eine Möglichkeit zum Austausch gegeben wurde und ein Netzwerk für kulturelle Kooperation zwischen Europa und Belarus geknüpft werden konnte.
Aus allen fünf Ländern – Belarus, Deutschland, Litauen, Estland und Portugal – wurden von einer Jury besonders innovative und kreative Künstler*innengruppen verschiedener Bereiche für die Teilnahme ausgewählt.
Die erste Hälfte des Projekts drehte sich darum, Belarussische Kunst und Künstler*innen in Europa zu präsentieren. Dafür reiste je eine Gruppe aus Belarus in ein anderes europäisches Land, um dort gemeinsam mit einheimischen Kolleg*innen vor zahlreichen Gästen und Besucher*innen auszustellen und zu performen.
In der zweiten Hälfte fand der Austausch anders herum statt – die europäischen Künstler*innen reisten nach Belarus, wo sie in Brest, Vitebsk und Minsk einer aufgeschlossenen Zuhörer*innenschaft ihre Arbeiten vorstellten. Durch Fotoausstellungen, Musik, DJ-Shows, Performances, Installationen, begleitet von Workshops und Lesungen, konnte eine große Spannweite zeitgenössischer Kunst dargeboten werden. Nach dem Besuch in Belarus wurden die Erfahrungen der Reisenden in ihren Heimatländern ausgestellt.

Das Projekt fand 2011 und 2012 statt.

 

Veranstaltungen 2011

 

Projektpräsentation beim Kirchentag in Dresden, 01.-05.06.2011
Gemeinsam mit anderen deutschen Belarus-Initiativen präsentierte sich Kultur Aktiv mit dem Projekt „Show Europe –Show Belarus“ auf dem Kirchentag in Dresden, um für das Projekt zu werben und zum Thema Belarus ins Gespräch zu kommen.

Projektpräsentation beim Basowiszcza Festival (PL), 22.-24.07.2011
Wenn man ein ausgelassenes Festival mit belarussischen Bands erleben möchte, muss man nicht etwa nach Minsk, sondern nach Grodek in Ostpolen nahe der Grenze zu Belarusfahren. Dort findet seit mehreren Jahren das Basowiszcza Festival der Musik des jungen Belarus statt. Eine Delegation von Kultur Aktiv nahm daran teil, um das Projekt „Show Europe –Show Belarus“ vorzustellen und Kontakte zu Künstlern zu pflegen.

Belarussische Künstler in Dresden und Umgebung–Ausstellungen und Konzerte
20.10.-04.11.2011
Ausstellung „Menschenrechte und Zivilgesellschaft in Belarus“ in der Gedenkstätte Bautzen
28.10.2011
Ausstellungsgespräch mit Vertretern von Amnesty International, der Gedenkstätte Bautzen, Kultur Aktiv sowie belarussischenKünstlern
28.10.2011
Steinhaus Bautzen
Konzert von Gurzuf (Minsk) und Sandow (Cottbus), gemeinsame Performance belarussischer und deutscherKünstler
29.10.2011
Scheune Dresden / öffentlicher Raum
Konzert von Gurzuf (Minsk) und Sandow (Cottbus)
„Kaniec slovaŭ“ -Cross-over-Installations-Projekt mit scharzweißen Fotos, einer Videoinstallation und Live-Gitarrensounds von Darya Sitnikava, Maxim Zhbankou, Igor Savchenko, Sergei Pukst (Minsk)
„I’m voting for…“ -Interaktives Mail-Art-Installationsprojekt von Johanna und Michael Dobbelt (Dresden)
„Schöne Grüße aus Drensk“–Präsentation der Postkartenserie von Matthias Schumann (Dresden)„APPLAUS“ –Straßenperformance von Michail Gulin (Minsk)

 

Förderung

 

Das Projekt wurde gefördert von der Europäischen Kommission, der Europäische Kulturstiftung, den German Marshall Fund der Vereinigten Staaten von Amerika, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und durch das Programm Wir für Sachsen.

Add a Comment

You must be logged in to post a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.