Simona – Europäische Freiwillige aus Mazedonien

Ich bin Simona, ich komme aus Mazedonien. Ich habe 2015 die erste ehrenamtliche Arbeit in Solem begonnen. Meine bisherigen Arbeitserfahrungen haben mir viele neue Dinge beigebracht, die ich vorher nicht kannte. Ich habe viele neue Leute kennengelernt und in meiner Arbeit viel Erfahrung gesammelt.

Mit meinen bisherigen positiven Erfahrungen habe ich mich für eine neue Herausforderung im Leben entschieden, ich habe mich für Dresden entschieden, weil es eine der schönsten Städte Deutschlands ist. Ich liebe Deutschland, ich mag die Kultur und Lebensweise.

Jetzt bin ich Teil von Kultur Aktiv und ich bin glücklich, Teil dieses wunderbaren Teams zu sein.

Meine größte Überraschung ist, dass die Infrastruktur der Stadt so gut gemacht ist, dass blinde Menschen alleine auf der Straße laufen.

Comments are closed.