SPIELRAUM MENSCH/HEIMAT

Idee:

SPIELRAUM MENSCH/HEIMAT ist ein künstlerisches Integrationsprojekt für und mit jungen Menschen aus Dresden mit und ohne Migrationshintergrund unter professioneller Anleitung der Dresdner Künstlerin Elena Pagel. Damit wollen wir Möglichkeiten eröffnen zum kreativen Umgang mit dem Thema „gemeinsam Heimat finden und Mensch sein in der internationalen Stadt Dresden“

Vier Komponenten: Spiel, Raum, Mensch und Heimat:

SPIEL – Das Spiel verbindet uns alle. Es befreit uns von starren Formen und fesselt uns zugleich erneut, weil es uns fasziniert und bezaubert

RAUM – Der Mensch, der in die Welt schaut und sich Raum und Zeitraum eröffnet, der versteht auch sich selbst besser. Es wird ein eigener Raum, der aus unserer realen Welt herauswächst.

MENSCH – Wer bin ich und wie kann ich mich selbst darstellen und meine Gefühle ausdrücken? Wie reagiere ich dabei auf meine Umwelt und andere Menschen

HEIMAT – Streben wir nicht alle danach, Geborgenheit und Heimat zu finden? Vielleicht auch oft unbewusst und manchmal sogar ungewollt?

Mehr Informationen unter: www.integradd.de!

Workshops 2008:
Objektkunst
Grafik, Collage, Malerei
Aktionskunst

Workshops 2009:
Keramik: Selbstportrait als keramische Plastik (Leitung Elena Pagel)
Termine: 16. und 23. Februar, 02., 09., 16. und 23. März,
Immer montags 17:30 – 21 Uhr

Performance im öffentlichen Raum: Inszenierung einer Interaktion mit den Mitmenschen, mit Kostümen, Objekten und Klangmusik, Video- und Fotoaufnahme (Leitung Elisabeth Werthner)

Termine:
17. April, 16 – 21 Uhr,
24. April, 16 – 21 Uhr,
25. April, 11 – 18 Uhr,
04. Mai, 16 – 21 Uhr,
08. Mai, 16 – 21 Uhr,
09. Mai, 11 – 18 Uhr

NOCH TEILNEHMER GESUCHT!!! (Teilnahme kostenlos)

Ausstellung:
Die künstlerischen Resultate von SPIELRAUM MENSCH/HEIMAT in Kombination von Objekt, Grafik, Aktion und Film können ein attraktives Format für Foren moderner Kunst bieten. Gedacht ist dabei an Ausstellungen in Galerien, Künstlerhäusern und kurzzeitigen Installationen im öffentlichen Raum sowie zu kulturellen Veranstaltungen.

 

Trägerschaft:
SPIELRAUM MENSCH/HEIMAT steht in Trägerschaft des Kultur Aktiv e.V. und ist Teil der Kooperation „IntegraDD–die internationale Stadt“ zusammen mit den Kooperationspartnern Rocktheater Dresden e.V. und Kunsthaus Raskolnikow e.V.

 

Mitwirkende:
Elena Pagel – inhaltliche Leitung
Marcus Oertel – administrative Leitung
Robert Zeissig – Kuratorium
Xenia Gorodnia – Projektassistentin
Raschid Bikbaev – technische Leitung
Valeriya Shishkova – Grafik
Anna Nikolenko – Motivationstraining
Thomas Richter – Buchhaltung
Arndt Schildbach – Webdesign

 

Kontakt:
Marcus Oertel 0174/3095302,
marcus.oertel@kulturaktiv.org
Elena Pagel 0178/1467607,
elenapagel@yahoo.de
www.elenapagel.de

 

Wir danken:
ZMO Jugend e.V., FriedrichstadtZentral, Kreatreff Keramikwerkstatt, Hornbach Dresden-Prohlis, SAEK (Harald Schlüttig), Arman Tadevosyan, Aleksey Manukyan.

 

Förderung:
SPIELRAUM HEIMAT und „IntegraDD – die internationale Stadt“ werden gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), die Landeshauptstadt Dresden (Amt für Kultur und Denkmalschutz), sowie die Stiftung für Soziales und Umwelt der Stadtsparkasse Dresden und den Aufwind – Kinder- und Jugendfonds Dresden e.V.

Add a Comment

You must be logged in to post a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.