Tätigkeiten im Stadtteil- und lokalen Soziokulturbereich

März:

  • Retro Rock Festival, Fat Chaplin, Dollys Meat, Uni-Mind, Cynic Sequence, Tante Ju, Dresden
  • Club debil, Höre mit Schmerzen II, Eastclub, Bischofswerda

April:

  • Club debil, Laubegast Front, Skullcrusher, Dresden
  • Organisatorische Unterstützung des NEUstadtfestes Dresden

Juni:

  • Sorry for the Music (GER), Hegebachfestspiele, Oelsnitz/Erzgebirge und Elbhangfest Dresden
  • Lesung: Die unsägliche Seichtigkeit des Seins, Klinik Löbau

Juli:

  • Bühne zum Westhangfest, Sachsenforum, Dresden/Gorbitz

Das erste Stadtteilfest im Dresdner Plattenbauviertel Gorbitz war für uns eine ganz besondere Herausforderung. Ausgestattet mit unserem KnowHow des BRN-Lustgartens sowie zahlreicher ehrenamtlicher Helfer sollte unser Lustgarten zumindest als Minikopie in völlig verändertem Umfeld entstehen. Da das Fest zum ersten Mal stattfand, waren wir letztlich mit den Besucherzahlen zufrieden, wenngleich für eine Neuauflage 2008 einige Dinge verändert werden müssen. Insbesondere die aktivere Einbindung von Bewohnern des Stadtteils in Vorbereitung und Durchführung.

September:

  • Skullcrusher goes Medieval, Skullcrusher, Dresden

Oktober:

  • Benefiz für krebskranke Kinder III, Skullcrusher Dresden

November:

  • “Festival Schwarzes Dresden“, N:U:C:, heavy-current, Versus, Pussybats, Klub Neue Mensa, Dresden

Add a Comment

You must be logged in to post a comment