Torsten Tannenberg

Torsten Tannenberg

geboren 1963 in Leipzig, zwei Töchter, Schulmusik-Studium in Weimar bis 1989, seit 1993 Arbeit beim Sächsischen Musikrat und seit 1997 dessen Geschäftsführer. Neben der Geschäftsführung des Verbandes sind die Hauptaufgaben Projektberatung, die Durchführung der Sonderprojektes des Verbandes sowie des Landeswettbewerbes Jugend musiziert Sachsen

Seit 2005 zusätzliche Übernahme der Geschäftsführung des Bundesverbandes Deutscher Liebhaberorchester, dem weltgrößten Amateurorchesterverband. Sprecher der IG Landeskulturverbände in Sachsen, Vorsitzender des Kulturbeirates der Landeshauptstadt Dresden und Mitglied des Kulturbeirates des Kulturraumes Oberlausitz-Niederschlesien, zuletzt Mitglied der Evaluierungskommssion des Sächsischen Kulturraumgesetzes.
 

Panels:

  • Musik ins Büro? Forderungen zur Verbesserung der popmusikalischen Musikförderung in Sachsen

Zurück zu den Speakern

Comments are closed.