Transkaukazja 2015

Redaktion
Marcus Oertel, Helen Falle

Sprache
Deutsch, Englisch

Digitale Ausgabe

DOWNLOAD

© Kultur Aktiv e.V. | 2016

Transkaukazja

„Wenn es eins der Ziele von Transkaukazja ist, Künstler und kulturelle Aktivisten zu verbinden, denke ich, dass dieses erfüllt worden ist.“
Dr. Helen Faller, kuratorische Beraterin von Transkaukazja 2015

Dieses Heft dokumentiert die Aktivitäten, die im Rahmen von Transkaukazja 2015 in
Deutschland stattfanden. Entstanden ist eine künstlerische Präsentation, die erfrischend abwechslungsreich Künstler und Besucher erreicht hat, eine Vernetzung von kaukasischen und deutschen Künstlern und lokalen Partnern, die in städtischen und ländlichen Regionen Sachsens dank Transkaukazja zusammenarbeiteten, vor allem aber eine kulturelle Brücke über alle Ängste und Konflikte hinweg!

Transkaukazja stellt die einzige interdisziplinäre Präsentation zeitgenössischer Kunst aus dem Kaukasus in Europa dar. Das Projekt findet alle zwei Jahre sowohl in Galerien für moderne Kunst, Kinos, Theatern und Kulturzentren statt, als auch in öffentlichen Räumen und unter freiem Himmel. Kultur Aktiv als offizieller deutscher Partner legt dabei besonderen Wert auf interdisziplinäre Präsentationen.

Seit der ersten Durchführung 2004 in Polen und 2011 in Deutschland hat das Projekt es geschafft, einem großen Publikum zeitgenössische Kunst aus einer der kulturell reichsten Regionen der Welt näherzubringen.

Comments are closed.