What means Germany to me/What means nEUROPA to me: Doppelausstellung Galerie Treibhaus

Am 19. September 2014 eröffnen wir in unserer Dependance im Treibhaus die Doppelausstellung What means Germany to me…What means nEUROPA to me.
Im ersten Teil beauftragten wir internationale Künstler, uns in einer einzigen Photographie ihre Vorstellungen, ihr Bild von Deutschland zu vermitteln. Ein Ausweichen auf eine Photoserie war nicht erlaubt. Arbeiten erreichten uns von Japan bis Venezuela, von Aserbaidschan bis Holland, aus den Schwerpunktregionen der Kulturarbeit des Vereins Weißrussland, Ukraine und dem Kaukasus.

Im zweiten Teil wurden deutsche Künstler, Globetrotter, Vereinsmitglieder aufgefordert uns Bilder von ihren Reisen in die weite Welt, nach nEUROPA zur Verfügung zu stellen.
Diese Spannbreite nEUROPAS in Bildern verfolgen wir nun von Israel nach Kanada, von England nach Afghanistan, von den Färöer Inseln nach Syrien, von Portugal bis in die Mongolei, von Albanien nach Thailand.

Zur Ausstellung und zu unserer internationalen Konferenz club nEUROPA erschien eine neue Ausgabe unseres Almanachs für Unangepasste – partisanen 4.
Zur Vernissage am 19. September  stellen wir die Druckversion erstmals öffentlich vor.

What means Germany to me… What means nEUROPA to me…
Doppelausstellung im ehem. Treibhaus, Katharinenstr. 11-13,01099 Dresden
Vernissage am 19.09.2014, 19 Uhr

Der Eintritt ist wie immer frei.

Comments are closed.