Workshop LebensBILD

Atelierworkshop – Alma Weber

Alma W.Bär ist freie Trickfilmerin und Illustratorin. Sie studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Animation in Kassel und Gent, Belgien, und lebt und arbeitet seit Anfang 2019 in Dresden. Sie ist Teil des Trickfilmer*innen-Kollektivs sticky frames und spielt Schlagzeug in verschiedenen Bands. 

Die Atelierworkshops finden in den Räumen der Künstlerinnen oder in angemieteten Räumen statt. Inhaltlich werden drei Bereiche verbildlicht:

  1. Der Weg zur Kunst: Die Biografie der Künstlerin – erzählt oder illustriert
  2. Arbeitstechniken: Wie und womit wird gearbeitet?
  3. Anleitung zum Ausprobieren: Die Teilnehmenden illustrieren einen biografische Moment ihres Lebens

Im Projekt arbeiten 18 Künstlerinnen bzw. Illustratorinnen aus Dresden mit. Sie öffnen ihre Ateliers und zeigen den Teilnehmenden ihre Werke, ihre Arbeitstechnik und berichten über ihr Leben als Künstlerinnen/Illustratorinnen.


Anmeldung

Vergangene Veranstaltung


Das Projekt LebensBILD. bioGrafische Begegnungen wird gefödert durch das House of Resources Dresden. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes im Rahmen des Landesprogrammes Integrative Maßnahmen.

2. Oktober 2020


10:00 - 13:00

Veranstaltungsort

Riesa Efau
Wachsbleichstraße 4a
Dresden

Kontakt & Information

info@kulturaktiv.org

Die Teilnahme ist kostenfrei

Bitte über das Formular anmelden!