Begegnungstreffen - Film & Diskussion "Fluch(t) oder Segen"

Begegnungstreffen | Freitag, 24. Mai 2019

Begegnungstreffen – Film & Diskussion “Fluch(t) oder Segen”

yOUR Community 2019

Zu Beginn der Veranstaltung stellen wir  das Soundprojekt VERTOVISm vor. Wir wollen klassische Poesie verschiedener Länder in der Originalsprache aufnehmen. Deshalb suchen wir nach Menschen, die Lust haben, ein Gedicht oder einen kurzen Text ihrer Wahl in ein Mikrofon zu sprechen. Die Aufnahmen werden von Juni bis August gemacht.

Bei Interesse meldet Euch bei Christin (christin.finger@kulturaktiv.org).


 

In den letzten Jahren ist Dresden leider mit einem schlechten Ruf verbunden worden: Fremdenfeindlichkeit, Demonstrationen und Anfeindungen gegenüber Flüchtlingen und Flüchtlingshelfern. Im Film wird gezeigt, dass hinter dem Begriff “Flüchtling/Migrant/Ausländer” Menschen mit Gefühlen und Lebensgeschichten stehen.
Wir alle sind Dresden – wir alle sind ein Teil dieser Stadt, ob wir mit oder ohne Migrationshintergrund hier leben.

Dem Konzept liegt der Gedanke zugrunde, herauszufinden wie Zugezogene mit oder ohne Migrationshintergrund selbst die Situation angesichts der Vorkommnisse erleben. Ist Dresden für sie ein Fluch oder ein Segen? Fühlen sie sich frei oder nicht frei, von Toleranz umgeben oder nicht?

Elena Pagel und ihr Team begleiteten ein Jahr lang Menschen, die nach Sachsen und Dresden migrierten und sprachen mit ihnen darüber, wie unterschiedlich die Gründe für das Verlassen ihrer Heimat sind und wie groß die Hoffnung auf bessere Chancen in einer neuen Heimat ist. Wir lernen Menschen aus ganz verschiedenen Ländern der Erde kennen: eine junge Schülerin aus Syrien, eine Schauspielerin/freiwillige Helferin aus England, einen jüdischen Musiker aus Russland, einen erfolgreichen Steuerberater aus Marokko, eine Arbeitsmigrantin aus Polen, eine tschetschenische Familie ebenfalls aus Russland, ein afghanisches Paar aus dem Iran, eine alleinerziehende Frau mit drei Kindern aus Afghanistan und einen jungen Christen aus dem Iran.

Im Anschluss an den Film gibt es ein Filmgespräch.

Offen für alle und jeden – egal ob groß oder klein, alt oder jung, Neu- oder Altdresdner. Seid dabei! Wir freuen uns auf Euch!

24. Mai 2019


19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Difo – Dresdner Institut für Fortbildung
Pulsnitzer Straße 6
Dresden

Kontakt & Information

christin.finger@kulturaktiv.org